Hotels
Schreibe einen Kommentar

Villa Kennedy in Frankfurt: Fünf Sterne leicht gelebt

Frankfurt. In der Metropole am Main hat sich in den letzten Jahren viel getan. Das berüchtigte Bahnhofsviertel ist zur angesagten Partymeile geworden und das Areal entlang des Mains hat eine Verwandlung erlebt. Neue Restaurants und Cafés haben eröffnet und zahlreiche exklusive Immobilien zieren das Mainufer. Im Jahr 2014 fand sogar die New York Times Gefallen an der größten Stadt Hessens. Sie wählte Frankfurt als einzige deutsche Stadt zu den 52 Places to Go weltweit. Aus Bankfurt wurde Mainhatten.

Der Main ist nur wenige Gehminuten von der Villa Kennedy entfernt.

Der Main ist nur wenige Gehminuten von der Villa Kennedy entfernt.

Frankfurt: Historie trifft auf Moderne.

Frankfurt: Historie trifft auf Moderne.

Wir sind in Frankfurt, um ein ganz besonderes Hotel zu besuchen: Die Villa Kennedy. Die Historie des Hauses geht zurück ins Jahr 1904. Die einflussreiche Bankiersfamilie Speyer hatte sich eine Villa im Stil der Gotik und Renaissance errichten lassen. Im Jahr 2001 beschloss man, das feudale Haus zu restaurieren und um einige Gebäudekomplexe zu erweitern. 2006 eröffnete die Villa Kennedy im historisierenden Stil ihre Pforten. In der Villa Kennedy herrscht eine angenehme Ruhe, die man sofort spürt, wenn man in die Lobby tritt. Kleine Loungebereiche bieten Platz zum Warten oder für diskrete Gespräche. Einen Touch Hollywood bringt die Fotografin Kiki Kausch an die Hotelwände: In ihrer Serie „3 Minutes with…“ portraitierte Kiki Kausch Hollywoodstars wie Cameron Diaz und Kevin Costner in nur drei Minuten. Daraus sind tolle Shots entstanden. Die Bilder, bunte Blumen und ein Mix aus historischen und modernen Design-Elemente bringen Frische und Leichtigkeit in das Haus.

Von der Lobby gehen wir in den traumhaften Innenhof. Es ist ein sonniger Spätsommertag und wir nehmen unter dem Schatten eines riesigen Baumes Platz. Hinter uns plätschert ein kleiner Brunnen und die Vögel zwitschern. Und das mitten im pulsierenden Frankfurt. Nur zehn Minuten vom internationalen Flughafen und der Messe entfernt. Perfekt zur mediterranen Atmosphäre im Innenhof passt das Restaurant GUSTO der Villa Kennedy. Im GUSTO werden innovative und hochwertige italienische Speisen serviert. Vom Wagyu Roast Beef, über edlen Fisch in Salzkruste bis hin zu feiner Pasta ist alles im Menü zu finden.

Lunch im Villa Garten im Restaurant GUSTO.

Lunch im Villa Garten im Restaurant GUSTO.

Blick vom Balkon auf den Villa Garten.

Blick vom Balkon auf den Villa Garten.

Für Feste und Meetings stehen acht Veranstaltungsräume für bis zu 350 Personen zur Verfügung. Besonders schön ist der Veranstaltungsraum im Teil der historischen Villa Speyer. Fein gearbeiteter Stuck und prunkvolle Kronleuchter werden durch die großen Fenster vom Tageslicht in Szene gesetzt.

Der Veranstaltungsraum im Teil der historischen Villa Speyer.

Der Veranstaltungsraum im Teil der historischen Villa Speyer.

Das Hotel hat 127 Zimmer – mit 35 m² die größten Hotelzimmer der Stadt. Ruhig gelegen mit Aussicht in den Villa Garten. Wir beziehen eine der 36 Suiten: Es gibt einen großen Wohnbereich, ein separates Schlafzimmer mit begehbarem Kleiderschrank und ein riesiges Bad. Frisches Obst und Pralinen stehen zur Begrüßung bereit. In den Abendstunden genießen wir bei einem Glas Wein vom Balkon die sanften Klänge der Live-Musik aus dem Innenhof.

Ob zum Ausgleich nach einem anstrengenden Tag oder als pures WellnessVergnügen: Das Villa Spa hat täglich von 6:30 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet. Ein 15 Meter langer Pool mit Gegenstromanlage, ein Jacuzzi, eine finnische Sauna, ein Dampfbad und ein Fitness-Studio erwarten den Gast.

How sundays should be like: Relaxen im Spa-Garten.

How sundays should be like: Relaxen im Spa-Garten.

Die Villa Kennedy hat den Charme eines hochherrschaftlichen Gutshofes mitten in der Stadt. Man fühlt sich nicht wie in einem Hotel, sondern wie in einem zweiten Zuhause. Die Rocco Forte Hotels stehen für Eleganz und Stil, jedoch ohne steif zu wirken. In Frankfurt ist die Villa Kennedy die beste Adresse. Das Haus ist einzigartig und besonders. Selbst der anspruchsvollste Gast wird dort glücklich. Fünf Sterne leicht gelebt.

Die Villa Kennedy gehört zu der britischen Hotelmarke „Rocco Forte Hotels“ und ist eines der “Leading Hotels of the World”.

Ein besonderer Tipp: Von Oktober bis März lädt die Villa Kennedy samstags und sonntags zum Afternoon Tea in die JFK Bar. Zu Tee und Champagner werden süße und herzhafte Köstlichkeiten serviert. Selbstverständlich sind auch Gäste, die nicht im Hotel residieren, herzlich willkommen.

Für Buchungen und Informationen schauen Sie gerne auf der Internetpräsenz der Villa vorbei: www.roccofortehotels.com/de/hotels-and-resorts/villa-kennedy/.

Verwandte Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.