Alle Artikel mit dem Schlagwort: Zürich

Altstadt-Charme im Marktgasse Hotel Zürich

Die Zürcher Altstadt ist malerisch: Kleine Gassen mit charmanten Geschäften, Galerien, Weinläden und Cafés laden zum Flanieren ein. Viele Häuser sind aus vergangenen Jahrhunderten und wurden liebevoll renoviert ohne dabei ihren Charm einzubüßen. Auch das Marktgasse Hotel Zürich ist in einem Gebäude aus dem 15. Jahrhundert untergebracht. Hinter der historischen Fassade erwartet uns ein wunderschönes Boutiquehotel. Die Rezeption befindet sich im 1. Stock in einem hellen Raum mit vielen Design-Hinguckern. Die hohen Decken sind mit Stuck verziert. Auf dem Rezeptionstisch steht ein großes Bouquet in einer goldenen Vase. Der Check-in ist freundlich und zuvorkommend. Als wir von unserer Anreise erzählen, die aufgrund einer Störung im Bahnverkehr erheblich länger gedauert hat als geplant, schenkt uns die Mitarbeiterin Gutscheine für Drinks in der zum Hotel gehörenden Baltho Bar. Einfach herzig – wie der Schweizer sagen würde. Unser Zimmer Wir beziehen die 312. Ein schickes Zimmer mit vielen Design-Highlights und einem traumhaften Eichenparkett. Ein türkisfarbener Nachttisch bringt Farbe in den weiß und schwarz gehaltenen Raum. Unser Zimmer befindet sich in einem der oberen Stockwerke. Es hat Mansardencharakter und …

VIP Service Flughafen Zürich: Exklusiv reisen

Fliegen ist praktisch, da sind wir uns alle einig. Es gibt keine schnellere Möglichkeit, die Welt zu bereisen und in 24 Stunden kann man – wenn man denn möchte – auf der anderen Seite der Erde ankommen. Während die Fliegerei früher sehr exklusiv und hochpreisig war, so ist sie heute ein Massengeschäft. Die Flughäfen sind aufgrund von Dumping-Preisen überfüllt und das Fliegen wird zu einem mühseligen Unterfangen. Die Sicherheitskontrollen wurden in den letzten Jahren verschärft und so nimmt auch dieser Akt einiges an Zeit in Anspruch. Vor den Kontrollen bilden sich, insbesondere in der Hochsaison, lange Schlangen. Wer – unabhängig von Flugticket und Status – ein stressloses Reisen und ein schickes Ambiente schätzt, der ist am Flughafen Zürich bestens aufgehoben. Die Flughafen Zürich AG bietet dort einen exklusiven VIP Service an. Wir sind im August von Zürich nach Köln geflogen und haben bei dieser Gelegenheit den VIP Service getestet.   Um 19.00 Uhr treffen wir Urs Herzig, Head VIP Service & Protocol, am vereinbarten Treffpunkt in Eingangsbereich des Flughafens. Herzig ist seit über 25 Jahren …

Picknick auf dem Uetliberg

Ein Ausflug in die Natur ist eine feine Sache. Ein Snack und ein Getränk als kleine Stärkung für zwischendurch sollten obligatorisch sein. Auf einer Wanderung kam uns die Idee, einmal ein richtiges Picknick zu machen. Doch was braucht man für ein Picknick? Einen Korb, eine Decke und ein paar eingepackte Butterbrote? Klingt ein bisschen wie bei den Pfadfindern. Doch das Pfadfinder-Alter haben wir überschritten und somit darf es gerne etwas exklusiver sein. Auf der Suche nach dem perfekten Picknick erfahren wir von einem besonderen Angebot des Hotel Ambassador in Zürich. Das zum Hotel gehörende Restaurant Opera hat ein exklusives Picknick-Arrangement im Portfolio. Zum Preis von 177 CHF (ca. 150 Euro) bereiten Küchenchef David Krüger und sein Team einen Picknickkorb der Extraklasse für zwei Personen vor. Diesen kann man zu einem vereinbarten Termin abholen und sich damit ein lauschiges Plätzchen suchen. Besonders praktisch ist es, dass man nicht einfach den schweren Picknickkorb in die Hand gedrückt bekommt, sondern dass dieser zusammen mit einer Decke und einem Rucksack auf einen Wagen gespannt ist. So kann man das Equipment …

The Dolder Grand: Sommer im Zürcher Märchenschloss

Internationaler Flair in idyllischem Ambiente. Das ist Zürich. Eine Stadt wie keine andere. Säumen sich an der berühmten Bahnhofstrasse internationale Designerläden und bekannte Bankhäuser, so findet man in der pittoresken Altstadt kleine Geschäfte und hübsche Cafés. Mitten in der Stadt liegt der Zürichsee und lädt zum Verweilen und Spazieren gehen ein. Hoch über der Stadt thront das „The Dolder Grand“. Ein Luxushotel, zu dem Gäste aus aller Welt immer wieder gerne zurückkehren. Menschen, die es sich leisten könnten, an jedem Ort auf dieser Welt zu wohnen, wählen das Dolder in Zürich als ihre zweite Heimat. Das Dolder war stets Treffpunkt für die royale, politische und wirtschaftliche Prominenz und Schauplatz der Unterhaltungs- und Filmindustrie. Nelson Mandela, Liz Taylor, Michael Jackson, Luciano Pavarotti, Prinz Philip und Michail Gorbatschow waren schon zu Gast im Dolder, um nur einige prominente Namen zu nennen. Das „The Dolder Grand“ eröffnete 2008 nach einer umfangreichen Renovierung als modernes City Resort mit 173 Zimmern und Suiten. Unser Zimmer besticht durch hochwertiges Interieur und einzigartigen Blick auf den Zürichsee. Durch die bodentiefen Fenster kommt viel Tageslicht …

SWISS Connoisseur Menu: Alba Trüffel über den Wolken

Ein Flug in der Swiss First Class – ein besonderes Erlebnis. Ein Flug in der Swiss First Class ab Zürich während der SWISS Connoisseur Experience – ein unvergessliches Erlebnis. Viermal jährlich bietet die Swiss ihren First Class Gästen während zwei Wochen mit der SWISS Connoisseur Experience ein ganz exklusives kulinarisches Highlight an. Im Herbst hatten wir das Glück, während eines Fluges ab Zürich, eine der edelsten Delikatessen über den Wolken genießen zu dürfen: Es wurde eine Menükomposition mit dem weißen Alba-Trüffel angeboten. Die Swiss First Lounge E Das First Class Feeling beginnt in Zürich in der Swiss First Lounge am Gate E bereits vor dem Abflug. In der Lounge befinden sich zwei Restaurants und eine Champagnerbar. Wer ein Glas Wein bevorzugt, der hat die Qual der Wahl: Der Weinhumidor am Eingang der Lounge ist mit über 1.000 Flaschen Wein aus aller Welt ausgestattet. In Erwartung des Trüffelmenüs halten wir uns in der Lounge jedoch vornehm zurück und genehmigen uns nur einige Gläser Champagner zur Einstimmung. Das SWISS Connoisseur Menu Passend gibt es in Zürich an …

Zürich au Lac im Winter

Zürich. Seit mich mein Weg vor einigen Jahren zum ersten Mal in die Schweizer Bankenmetropole führte, war ich verzaubert. Internationaler Flair in idyllischem Ambiente. Der See mitten in der Stadt, die berühmte Bahnhofstrasse und die wunderschöne historische Altstadt, um nur ein paar Highlights zu nennen, hatten es mir angetan. Ich bin danach viele Male wiedergekommen. Dieses Mal im Dezember, um das winterlich-vorweihnachtliche Zürich zu genießen. Anreise im Eden au Lac Zusammen mit meiner Kollegin Stephanie reisen wir am frühen Nachmittag im Hotel Eden au Lac an, in dem wir während unseres Zürich-Besuchs logieren werden. Das traditionsreiche Eden au Lac ist ein 5-Sterne Luxushotel und liegt direkt am schönen Zürichsee. Es wurde im Jahre 1909 im Stil des Neubarock erbaut und hat seitdem Geschäftsleute, Stars und Urlaubsgäste aus aller Welt empfangen. Das sehr privat geführte Hotel mit 50 Zimmern und Suiten verbindet auf angenehme Weise alte Traditionen mit frischen Ideen. Eine davon hat uns besonders begeistert, aber darüber verraten wir später mehr.   Was uns sofort auffällt: Im Eden au Lac fühlt man sich gleich wie …