Alle Artikel mit dem Schlagwort: Auto

Ford Fiesta ST: City-Flitzer auf Landpartie

Am Wochenende sollte es wieder einmal Rekordtemperaturen geben. Eine gute Gelegenheit, die Stadt für ein paar Tage zu verlassen und Abkühlung auf dem Land zu suchen. Der Ford Fiesta ST Mein Begleiter: Der Ford Fiesta ST (ST steht für „Sport Technologies“). Mit 200 PS unter der Haube kann man mit ihm auf der Autobahn richtig Gas geben und eine Menge Spaß haben. Doch nicht nur optisch macht der sportliche Ford einiges her, auch akustisch weiß er mit einem 1,5 Liter großen EcoBoost-Dreizylinder-Turbomotor zu beeindrucken. Von Köln aus fahre ich in meine ostwestfälische Heimat Wewelsburg. Hier suchen der Ford und ich uns ein schattiges Plätzchen. Doch zunächst einmal wird mein automobiler Freund von seinen „Kollegen“ bestaunt. Der Ford Fiesta ST ist als 3- oder 5-Türer zu haben. Er ist mit Assistenzsystemen wie Fahrspurhalte-Assistent, Fernlicht-Assistent und Verkehrsschild-Erkennungssystem ausgestattet. Per Tastendruck kann man zwischen drei Fahrdynamik-Programmen auswählen: „Normal“, „Sport“ oder „Rennstrecke“. Je nach Programm ändert sich die Abstimmung des Motors, der Lenkung und der elektronischen Stabilitätssysteme. Auch der Klang sowie die Lautstärke der serienmäßigen Doppelrohr-Auspuffanlage wird dem jeweiligen …

Fotos: Julia Bauer

Kleiner Kia Picanto ganz groß

Als ich wusste, dass mich bald ein Kia Picanto für ein paar Tage begleiten würde, fing ich an zu überlegen, wohin man denn mit dem kleinen Gefährt am besten reisen könnte. Es war Anfang Februar und es hatte in Köln sogar ein bisschen geschneit. Schnee-Fotos, das wäre doch was. Der Kia kam, aber der Schnee ging. Übrig blieb nur ein bisschen Matsche auf den Straßen, man kennt das. Auf der Suche nach ein bisschen Schnee für ein kleines Fotoshooting zog es den Kia und mich auf den Petersberg im Siebengebirge. Im Winter-Look mit warmem Pulli, Mütze, Schal und Boots geht es los. Von einem Roadtrip kann man hier nicht sprechen, der Petersberg ist nur ca. 45 km von Köln entfernt und schnell zu erreichen. Der Petersberg bzw. das dort ansässige Grandhotel war bis zur Verlegung des Regierungssitzes als Gästehaus der Bundesrepublik bekannt. Ich bin mit dem Kia Picanto X-Line unterwegs. Es ist Liebe auf den ersten Blick ins Detail. Mir fällt sofort die X-Line-Kontur mit Akzenten in Lime Green auf. Eine frische Farbe, die bei …

Infiniti Q50: Neues Design vor donnernder Kulisse

Porto – hier stößt der Atlantik barsch gegen die Felsen und die Wellen erreichen ungeahnte Dimensionen. Ungeahnte Dimensionen erreicht auch die Nissan-Premiummarke INFINITI mit ihrem Q50. Die schicke Limousine wird nach einem gelungenen Facelift in Porto präsentiert und wir haben die Gelegenheit, die charmante Stadt mit dem Q50 zu erkunden. Die vielen bunten Häuschen mit ihrem morbiden Charme bilden den perfekten Kontrast für das elegante Gefährt. Der Q50: Ein Designwunder Der athletische Frontstoßfänger und der großzügig strukturierte Doppelbogengrill machen den Q50 unverwechselbar und geben ihm einen eigenen Charakter. Das Heck kommt in einem klassischen Design daher. Im Innenraum trumpft der Q50 desingmäßig so richtig auf: Gleich zwei Touchscreens in der Mittelkonsole, hübsche Zierringe um die Instrumente, mattiertes Chrom und Klavierlack werden vereint. Auch wenn man im ersten Moment den Eindruck hat, von den Design-Details überfrachtet zu werden, so weiß man die dahinter integrierte Technik schnell zu schätzen. Platz hat man sowohl vorne als auch hinten reichlich. Gerade für lange Fahrten ein unschätzbarer Vorteil. Unser Hotel: Arts & Residence Casa do Conto Mit der Premium-Sportlimousine erregen wir …

Volvo XC40: Mit dem Kompakt-SUV in Schnee und Eis

Der Winter lässt uns in diesem Jahr nicht los. Eisige Temperaturen und Schnee wollen einfach nicht verschwinden. Umso besser, wenn man ein Gefährt hat, welches einen sicher durch die kalte Jahreszeit bringt. Wir hatten Anfang Februar die Gelegenheit, den Volvo XC40, den neuen Kompakt-SUV der schwedischen Premiummarke, auf den verschneiten Straßen Österreichs sowie einer eigens präparierten Winter-Teststrecke auszuprobieren. Der kleine SUV ist jedoch auch für das komfortable Fahren in der Stadt gebaut. Dank der 360°-Kamera ist das Manövrieren selbst in kleinen Parklücken kein Problem. Die Sicherheits- und Assistenzsysteme unterstützen den Fahrer bei den täglichen Herausforderungen im Stadtverkehr. Von München machen wir uns auf den Weg nach Österreich. Der XC40 auf Schnee und Eis In Faistenau im Salzburger Land hat man eine Teststrecke präpariert, auf der wir die Volvos unter Winterbedingungen mal so richtig an ihre Grenzen bringen können. Die Volvo-Kolonne macht sich auf den Weg. Jeder muss einige Wagenlängen Abstand halten, via Funk bekommen wir Anweisungen, was zu tun ist. Eine „Disziplin“ ist das Stehenbleiben und Anfahren am Berg. Während es mit den Assistenzsystemen ein …